Vom VW Crafter Transporter zum PlugVan Camper

von (Kommentare: 0)

Einer der beliebtesten Crafter auf dem europäischen Markt ist der VW Crafter. Der Käufer eines VW Crafter Neuwagen hat dabei die Wahl zwischen drei Dachhöhen, drei Radständen, vier verschiedenen Laderaumlängen und unterschiedlichen Leistungsvarianten des Motors. Die Motorvarianten liegen zwischen 109 und 163 PS.

Bereits das Vorgängermodell des VW Crafter, der Volkswagen LT, war in seiner zweiten Baugeneration ebenfalls ein Gemeinschaftsprojekt von Volkswagen und Mercedes-Benz. Der LT wurde 1975 bis 2006 gebaut.

Unser Rastplatz für die Tage im Grünen

Alle Varianten des VW Crafter im Überblick

 

Radstand mittellang mit Normaldach

  • Länge: 5.986 mm, Höhe2: 2.355 mm, Laderaumvolumen: bis zu 9,9 m³

 

Radstand mittellang mit Hochdach

  • Länge: 5.986 mm, Höhe2: 2.590 mm, Laderaumvolumen: bis zu 11,3 m³

 

Radstand lang mit Hochdach

  • Länge: 6.836 mm, Höhe2: 2.590 mm, Laderaumvolumen: bis zu 14,4 m³

 

Radstand lang mit Superhochdach

  • Länge: 6.836 mm, Höhe2: 2.798 mm, Laderaumvolumen: bis zu 16,1 m³.

 

Radstand lang plus mit Hochdach

  • Länge: 7.391 mm, Höhe2: 2.590 mm, Laderaumvolumen: bis zu 16,4 m³.

 

Radstand lang plus mit Superhochdach

  • Länge: 7.391 mm, Höhe2: 2.798 mm, Laderaumvolumen: bis zu 18,4 m³.

 

Der PlugVan im VW Crafter

Der Crafter bietet das perfekte Basisfahrzeug für ein PlugVan Wohnmodul, sowohl mit Hubdach als auch ohne. So ist es möglich das PlugVan Modul schnell und leicht in den Crafter zu verbauen – das Ergebnis ist ein perfekter Camper.

Das PlugVan Wohnmodul dient als Camper Ausstattung für fast jeden Kastenwagen ab Höhe (H2). Perfekt dafür eignet sich der VW Crafter. Die Box wird ins Fahrzeug hineingeschoben, per Slide-Out an die Wagenbreite angepasst und dann an den fahrzeugeigenen Zurrösen gesichert. Es wandelt den VW Crafter damit in kürzester Zeit in einen individuell gestaltbaren Camper um.

Das ca. 500 Kilogramm schwere Modul kann, mit seinen versenkbaren Rollen, in jeden gängigen 3,5-t-Kastenwagen (z.B auch den Fiat Ducato, Peugeot Boxer, Citroen Jumper) eingesetzt werden – ganz ohne Umbauten oder feste Montage am Basisfahrzeug

So ist es flexibel möglich den geschäftlich genutzten Transporter oder ein Mietfahrzeug zu jeder Zeit für einen kurzen Städtetrip, einen Ausflug ins Grüne oder für entspannte Ferien zu nutzen.

PlugVan Modul Life im Design Gaukler

VW e-Crafter – 100% elektrisch

Der e‑Crafter ist das erste rein elektrische Fahrzeug der Volkswagen Nutzfahrzeuge. Speziell für den Kurier-, Express- und Paketdienst entwickelt, kombiniert der Kastenwagen eine Nutzlast von bis zu 982 kg, mit einer Reichweite von bis zu 173 km und perfekten Fahreigenschaften für den innerstädtischen Stop-and-go-Verkehr.

Bereits aus dem Stand bringt der 100 kW starke Elektromotor das maximale Drehmoment von 290 Nm auf die Straße. Das reicht aus, um zügig zu beschleunigen und sich in den fließenden Stadtverkehr zu integrieren.

Mit dem VW e-Crafter zum Nordkap: 7500km & 95 Ladestopps – Clevere Camping-Idee von Camper-Fan Frank Eusterholz. Das PlugVan Wohnmodul macht die Fahrt mit dem elektrischen Transporter zu einem entspannten und unvergesslichen Roadtrip. Volkswagen prognostizierte vorweg, man könne mit der aktuellen Reichweite des e-Crafters das Nordkap nicht erreichen. Davon lässt sich Frank jedoch nicht beirren und beweist das Gegenteil. Innerhalb einer Woche schafft er es nach dort oben und das dank des Camper-Moduls von PlugVan sogar recht gemütlich, und wohnlich.

Mit einer Reichweite von über 300 km ist der e-Crafter ein schönes Basisfahrzeug. Dennoch bleibt er aktuell mit dieser Reichweiter für Camper doch eher eine Ausnahme.

E-Mobilität: VW e-Crafter und PlugVan Wohnmodul - ein perfekter nachhaltiger Camper

Aktuelle Randdaten des e-Crafters:

 

Länge: 3, 45 m                                                         Energiegehalt (netto): 31, 7 kW/h

Breite: 1, 83 m                                                         Ladezeit: bis 100% ca 5h 20min

Höhe: 1, 86 m                                                          Stromverbrauch (WLTP)

Reichweite: 115 km

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 1?