Wohnmobil kaufen: Diese Fragen solltest du dir stellen

von (Kommentare: 0)

5 Fragen vor dem Kauf eines Campers

Einfach die Urlaubssachen packen und losfahren! - Sich frei fühlen, die Ferienunterkunft immer dorthin stellen, wo es schön ist, dem guten Wetter hinterher fahren oder ein Land nach Lust und Laune spontan entdecken. Diesen Traum möchten sich viele erfüllen und sind auf der Suche nach dem passenden Wohnmobil für die geplanten Entdeckungstouren. Bevor das freie und ungebundene Reisen mit dem Traummobil startet, wollen aber unzählige Fragen beantwortet werden. Um das perfekte Wohnmobil zu finden, sind unterschiedliche Aspekte zu berücksichtigen, damit am Ende ein Fahrzeug vor der Tür steht, das den eigenen Ansprüchen und Bedürfnissen gerecht werden kann. Wir möchten euch einen Überblick über die verschiedenen Wohnmobiltypen verschaffen und darum informieren wir euch hier über 5 wichtige Fragen, die ihr euch vor dem Kauf stellen solltet. In den nächsten Wochen folgt dann Teil 2 und wir zeigen euch, welche konkreten Wohnmobiltypen es gibt. Hoffentlich bringen wir euch so ein Stück näher zu eurem Traum-Mobil. Viel Spaß beim Lesen!

Diese 5 Fragen solltest du dir vor dem Kauf eines Campers stellen:


1. Wie viele Schlafplätze benötige ich?

Die Größe eines Wohnmobils hängt maßgeblich von der Zahl der benötigten Schlafplätze ab. Wird ausschließlich allein oder zu zweit gereist, kann zu kleineren Lösungen gegriffen werden als bei einer rollenden Ferienwohnung für die ganze Familie.

2. Wie luxuriös soll die Ausstattung sein?

Nicht nur die Größe, sondern auch der Umfang der Ausstattung spielen bei der Wahl des passenden Wohnmobils eine wichtige Rolle. Während so mancher Camper das einfache Leben liebt und auf unnötigen Luxus verzichten kann, bevorzugen andere ein mobiles Luxusapartment mit allen erdenklichen Annehmlichkeiten.

3. Zu welchen Jahreszeiten sind Reisen geplant?

Auch die Jahreszeiten, zu der Reisen durchgeführt werden sollen, stellen einen nicht zu unterschätzenden Punkte dar. Sind auch im Winter bei niedrigen Temperaturen Ausflüge geplant, so empfiehlt es sich, auf Wohnmobile zurückzugreifen, die bauartbedingt über eine besonders gute Isolierung verfügen.

4. An welchen Orten möchtest du überwiegend übernachten?

Sollen Orte besucht werden, an denen es keine Infrastruktur für Camper gibt? Wer die meiste Zeit auf gut ausgestatteten Campingplätzen übernachten möchte, der kann bei der Ausstattung seines Campers sparen. Auf ein eigenes Bad kann deshalb durchaus verzichtet werden. Sollen aber auch regelmäßig abgelegene Orte ohne entsprechende Infrastruktur angesteuert werden, ist nicht nur eine integrierte Nasszelle von Vorteil. Auch für die autarke Versorgung mit Energie sollte beim Übernachten in freier Natur gesorgt sein.

5. Wie möchtest du das Wohnmobil nutzen?

Wird das Wohnmobil ausschließlich auf Reisen oder auch im Alltag genutzt?

Ein ebenfalls wichtiger Aspekt bei der Suche nach dem perfekten Wohnmobil ist die Frage, zu welchen Zwecken das Fahrzeug genutzt werden soll. Ist auch eine Nutzung im täglichen Leben gewünscht, etwa für die Fahrt zur Arbeit oder zum Einkaufen, ist ein entsprechend handliches Modell zu wählen, das die Anschaffung eines zweiten Autos für die alltäglichen Belange überflüssig macht.

Alle diese Fragen sollten beantwortet sein, bevor die Suche nach dem optimalen rollenden Urlaubsdomizil beginnt. Nur wenn die einzelnen Komponenten exakt bestimmt sind, besteht die Chance, aus der Vielzahl von Typen, Modellen und Marken das perfekte Gefährt herauszufiltern.

Die Frage, welches Wohnmobil am besten zu den eigenen Vorstellungen und Bedürfnissen passt, wird jedoch nicht zuletzt maßgeblich von finanziellen Aspekten bestimmt. Das zur Verfügung stehende Budget stellt bei der Auswahl der mobilen Ferienwohnung die entscheidende Größe dar.

Die Preisspanne bei Wohnmobilen reicht vom für wenige tausend Euro gebraucht gekauften Transporter, der mit günstigen Mitteln in Eigenarbeit selbst ausgebaut wurde, bis hin zum noblen Luxusapartment auf Rädern, dessen Preis durchaus mit dem eines exklusiven Eigenheims vergleichbar ist.

Die wichtigsten Aspekte bei der Suche nach dem passenden Wohnmobil sind

  • die Zahl der Schlafplätze und die Größe
  • die Ansprüche an die Ausstattung
  • die Frage der Autarkie bei Übernachtungen abseits von Campingplätzen
  • die Frage der Alltagstauglichkeit
  • das zur Verfügung stehende Budget

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 1.